ERGOTHERAPIE

IN DER ERGOTHERAPIE HELFEN UND BEGLEITEN WIR MENSCHEN.
In der Ergotherapie unterstützen und begleiten wir Menschen, die sich in ihrem Alltag eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht fühlen.

Die Gründe hierfür können ganz unterschiedlich sein. Zum Beispiel:

  • Verletzungen oder Operationen der oberen Extremität (Schulter, Ellenbogen, Hand)
  • erworbene Hirnschädigungen durch einen Schlaganfall oder eine Hirnblutung
  • bei anderen neurologischen Erkrankungen wie z.B. Multiple Sklerose
  • Leistungseinbußen in den Bereichen Merkfähigkeit, Konzentration oder Planen & Problemlösen
  • Überbelastung durch Sport oder einen unergonomischen Arbeitsplatz

Zusammen mit dem Klienten soll eine größtmögliche Zufriedenheit im Alltag erarbeitet werden.

Dabei stehen die Bereiche Selbstversorgung, Arbeit und Freizeit im Mittelpunkt.

Zu Beginn erarbeiten wir gemeinsam IHRE Ziele, Sie entscheiden was für Sie wichtig ist!

Die Aufgabe der Ergotherapie besteht darin, herauszufinden wie wir das Ziel gemeinsam erreichen können und Sie entsprechend anzuleiten und zu unterstützen.

Können einzelne Handlungsabläufe nicht wieder vollständig ausgeführt werden, versuchen wir alternative Möglichkeiten zu finden auch über eine ausführliche Hilfsmittel Erprobung und Beratung.

NEUROLOGIE HANDTHERAPIE Schienenbau